Antriebstechnik

Upgrade der Antriebe
Für sichergestellte Anlagenverfügbarkeit

Viele veraltete Antriebstechnologien sind seit Langem abgekündigt, Ersatzteile und Support zu diesen spezifischen Systemen nicht mehr verfügbar. Deshalb bieten wir auch in diesem Bereich individuelle Modernisierungskonzepte, die Ihren jeweiligen Bedarf und die technischen Gegebenheiten Ihrer Anlage aufgreifen. Das gewährleistet langfristige Produktionssicherheit und hohe Anlagenverfügbarkeit.

Kurzprofil
Modernisierungsoptionen

Für die Upgrades der Antriebe von Formstraße und Presse kommen folgende spezifische Antriebe infrage: Bunkerbodenband, Vorpressenantrieb, Formband sowie Fehlschüttung im Bereich der Formstraße und Zwischenband, Hauptantrieb, Kettenantriebe Auslauf, Umlenkrolle und Bandregelkorb im Bereich der Presse. Die Modernisierungsoptionen umfassen im Wesentlichen folgende Maßnahmen:

  • Umstellung von Gleichstromtechnik auf Drehstromtechnik
  • Umstellung von ATR-FG3- und Masterdrive-Antriebstechnik auf Siemens-SINAMICS/SIMOTION-Technik
  • Einsatz einer Siemens-SIMOTION-Baugruppe für die Ansteuerung der Fehlschüttnase
  • Umstellung auf Siemens-1PH8-Motore

Übersicht
Produktvorteile und Kundennutzen

  • State-of-the-Art-Antriebstechnik
  • gesicherte Verfügbarkeit von Ersatzteilen und qualifiziertem Servicepersonal
  • einfacher Austausch von Komponenten

Aus diesen Produktvorteilen ergeben sich für Sie diese konkreten Nutzen:

  • maximale Verfügbarkeit von Anlage und Ersatzteilen

Weiterführende Informationen

Aktuelle Abkündigungen

Ihr Ansprechpartner

Manuel Thiesen
Tel. +49 2151 92-4839
manuel.thiesen@sls.siempelkamp.com