Leichtplatten-Paket

Platten mit geringerer Dichte
Größeres Portfolio, weniger Materialaufwand

Bei der Produktion von Span- und MDF-Platten sinken Energie- und Ressourcenaufwand, wenn die Platten eine geringere Dichte aufweisen. Unser Leichtplatten-Paket ermöglicht diese geringeren Dichten durch die Modifizierung der Zylinderkonfiguration. Weitere Vorteile: Das Produktspektrum wird größer und die Qualität der produzierten Platten steigt.

Überblick
Der Umbau

Das Leichtplatten-Paket umfasst den Umbau der Pressenzylinder, der Hydraulik und der Kalibrierzonen-Konfiguration sowie die Anpassung der Hydraulik und besteht aus den folgenden einzelnen Maßnahmen:

  • die Pressenzylinder am Anfang der Presse werden gegen befestigte Zylinder ausgetauscht
  • in der Mitte und am Ende der Presse werden die angebauten Zylinder in die Zwischenposition gebracht, um das Durchbiegen der Heizplatte zu vermeiden
  • die Kalibrierzone wird zur besseren Toleranzkontrolle komplett mit angebauten Zylindern ausgestattet
  • die Hydraulikblöcke werden angepasst und neue Hydraulikleitungen installiert
  • die notwendige Anzahl der Zylinderreihen wird je nach Pressenbreite festgelegt

Produktvorteile und Kundennutzen
Bis zu 20 % weniger Materialkosten

Der Umbau gewährleistet

  • 10 bis 20 % Materialeinsparung bei Holz, Leim und Chemikalien
  • größeres Portfolio an Produktionsdichten
  • höheres Produktionsvolumen
  • Anpassung des Dichteprofils an das Optimum
  • verbesserte Dickentoleranz und reduzierten Abschliff

Aus diesen Produktvorteilen ergeben sich für Sie diese konkreten Nutzen:


Weiterführende Informationen

Präsentation: Light board packages for PB and MDF (EN)

Ihr Ansprechpartner

Mevluet Basoda
Tel. +49 2151 92-4828
mevluet.basoda@sls.siempelkamp.com