LIGNA 2019 – Messenachlese

Siempelkamp-Leitmotiv:
“Intelligence in integrated
wood processing”

Mit modernem, offenen Design präsentierte sich Siempelkamp dem internationalen Publikum der LIGNA 2019 in Hannover.

Neues Standkonzept überzeugte
Intelligente Anlage interaktiv erlebbar

Ausgewählte Messe-Attraktionen veranschaulichten die Holzwerkstoffanlage von morgen, beispielsweise der digitale Experience Room oder die 10 m lange interaktive Anlagenvisualisierung mit AR-Feature. Als Siempelkamp-Servicespezialist zeigten wir im Rahmen des Gesamtkonzepts die Dienstleistungen und Produkte der SLS, die die Performance von bestehenden Anlagen deutlich steigern und sie auf den aktuellen Stand der Technik bringen. Ausgewählte 3D-Exponate unserer Service-4.0-Produkte und Präsentationen, z. B. zu den Themen 24/7-Remote-Service, Ersatzteile oder Prod-IQ®, lieferten einen nachhaltigen Eindruck davon.

LIGNA 2019

Auf einen Blick
Unsere LIGNA-Highlights

Ersatzteilservice: Um das Siempelkamp-Leitmotiv „Intelligence in integrated wood processing” zu erfüllen, muss auch die Ersatzteilentwicklung kontinuierlich auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden. Auf der LIGNA präsentierte Beispiele hierfür sind die neue Hochleistungsrollstabkette HPC-40, unsere optimierten Isolationen, verbessertes Design der Reibbeläge oder das Stahlband unseres Kooperationspartners Contibelt. Unsere Kunden konnten sich bereits auf der Messe von einigen Features unseres werksspezifischen Ersatzteilkatalogs, unseres „Siempelkamp Lifecycle Services”, überzeugen, z. B.

  • systematischer Anlagenstrukturbaum mit Ersatzteilübersicht
  • Verzeichnis der Installationsorte
  • Zeichnungen, Pläne, 3D-Grafiken usw.
Mehr zu unserem Ersatzteilservice

 

Field Service und Support: Hier stand unser 24/7-Remote-Service im Mittelpunkt, das speziell für den industriellen Einsatz entwickelte Remotesystem der SLS. Bei Anlagenausfall, Störung oder zur Produktionsoptimierung können wir hierüber den Zustand der Anlage sofort, schnell, vor allem sicher und im Falle von Störungen rund um die Uhr analysieren.

Mehr zu unserem Support

 

Modernisierung und Service 4.0: Im Rahmen unserer umfassenden Modernisierungskonzepte bieten wir viele verschiedene Service-4.0-Komponenten, die die Produktion intelligent machen. Dazu zählen vor allem unsere neuen, hochautomatisierten technischen Entwicklungen, die eine verlässliche Produktion, mehr Effizienz und höhere Verfügbarkeit gewährleisten.

Mehr zu unseren Modernisierungskonzepten

 

MES und Industrial IT: Die Leittechnik war ebenfalls LIGNA-Thema. Hier stellten wir die intelligente Produktion vor, die nahezu auf Knopfdruck den gesamten Produktionsprozess einer Anlage optimiert – allem voran Prod-IQ®. Dieses modular aufgebaute System für Produktionsdatenmanagement steigert die Produktivität signifikant. Bei den Besuchern stieß vor allem das neue Modul in der Prod-IQ®-Familie auf großes Interesse: Prod-IQ.profile, das auf der Messe live demonstriert wurde. Das Modul ermöglicht die Feinabstimmung der Produktion, indem es das Rohdichteprofil von Platten online auf der Basis physikalischer Modelle und der Simulation des Mattenverhaltens in der Presse voraussagt. Der Anlagenbediener kann die Auswirkung von Einstellungsveränderungen also simulieren, bevor er sie an der Anlage eingibt.

Mehr zu unseren Leittechnik-Lösungen

Über die LIGNA 2019
Die Zukunft der Holzindustrie

Insgesamt 1.500 Aussteller aus 50 Nationen, mehr als 90.000 Besucher und eine einmalige Dichte an Neuheiten: Die LIGNA 2019 wurde ihrem Status als Weltmarktplatz der Innovationen für die Holzindustrie einmal mehr gerecht. Das Publikum der Weltleitmesse konnte sich auf über 130.000 qm Ausstellungsfläche über die neusten Technologien und Trends informieren, die die tägliche Arbeit in der Holz be- und verarbeitenden Industrie revolutionieren.

Weitere Informationen zur Messe 2019 und zur nächsten LIGNA, die 2021 wieder in Niedersachsens Landeshauptstadt stattfinden wird, bietet die LIGNA-Website.

LIGNA-Website