Alles für einen perfekten Karrierestart

Siempelkämper von Anfang an
Jetzt Ausbildung 2021/22 sichern

Mit der Ausbildung bei Siempelkamp Logistics & Service schaffen Sie eine perfekte Grundlage für Ihre weitere berufliche Karriere. Bei uns gewinnen Sie spannende und vielfältige Einblicke in die Abläufe eines international agierenden Unternehmens.

Unterstützen Sie uns dabei, unseren Anspruch umzusetzen:
Perfektion

Unser Unternehmen ist Teil der Siempelkamp-Gruppe, einer global tätigen Unternehmensgruppe mit den Geschäftsbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Gusstechnik, Engineering und Service. Über 3.000 Menschen sorgen dafür, dass die Siempelkamp-Gruppe mit ihren Technologien in der Weltspitze vertreten ist, mehr als 120 davon im SLS-Team. Als „Hidden Champion” steht Siempelkamp für ein innovatives, internationales Arbeitsumfeld und ist gleichzeitig der Tradition als Familienbetrieb und den entsprechenden Werten verpflichtet.

Unser Ausbildungsangebot
Stellen für 2021/22

Für Ausbildungsbeginn am 1. August 2021 können Sie sich auf diese Ausbildungsstelle bewerben:

Fachkraft für Lagerlogistik

Auf folgende Stelle können Sie sich für Ausbildungsbeginn 2022 bewerben:

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement

Unser Ziel:
Erfolgreiche Ausbildung und im Anschluss Übernahme

Für einen guten Start ins Berufsleben bieten wir Ihnen

  • hohe Eigenverantwortung: nach angemessener Einarbeitung erhalten Sie auch Ihren eigenen Verantwortungsbereich
  • Umgang auf Augenhöhe: unsere Auszubildenden sind vollwertige Teammitglieder
  • breites Aufgabenfeld: Sie lernen alle Abteilungen am Standort in den ersten beiden Ausbildungsjahren kennen
  • Fokussierung im 3. Ausbildungsjahr: nach Möglichkeit können Sie Ihren Schwerpunkt in Ihrer Wunschabteilung setzen
  • flexible Arbeitszeiten bei einer 40-Stunden-Woche
  • diverse Azubiprojekte

Interview
„Ich kann die Ausbildung hier nur empfehlen.”

Florian Lang, jetzt Mitarbeiter Vertrieb Innendienst und Exportkontrollbeauftragter, spricht über seine Ausbildung von 2011 bis 2014:

Wie ist Ihre Ausbildung bei der SLS gelaufen?

Florian Lang: „Die Ausbildung ist insgesamt sehr gut gelaufen. Ich habe jede Abteilung der SLS durchlaufen und überall viel Input gesammelt. Im dritten Jahr habe ich dann hauptsächlich in meiner Wunschabteilung gearbeitet, für die ich dann auch übernommen worden bin.”

Wenn Sie an Ihre Zeit als Azubi bei der SLS zurückdenken, was ist Ihnen da besonders im Gedächtnis geblieben?

Florian Lang: „Es ist sich wirklich gut um uns gekümmert geworden. Nette Kollegen, viel Unterstützung. Ich habe nach kurzer Zeit schon das Gefühl gehabt, voll eingebunden zu sein. Und ich habe auch ziemlich früh ziemlich viel Vertrauen geschenkt bekommen und habe dementsprechend selbstständig arbeiten können.”

Was macht die Ausbildung bei der SLS besonders?

Florian Lang: „Sie ist extrem umfangreich mit viel Input und sehr abwechslungsreich. Ich habe während meiner Ausbildung zum Beispiel für kurze Zeit im Lager gearbeitet und so die ganze Logistik dann auch mal in der Praxis erleben können. Außerdem gibt es auch nur wenige Unternehmen, die die Fachrichtung Groß- und Außenhandel mit Schwerpunkt Außenhandel anbieten. Ich habe dabei viele Basics gelernt, die ich immer wieder brauchen kann. Und mein Englisch hat es auch weitergebracht. Ich kann diese Ausbildung nur empfehlen.”

Und wie sieht Ihr Arbeitstag heute aus?

Florian Lang: „Da ist wirklich jeder Tag anders. Mein Arbeitsbereich ist wie in der Ausbildung immer noch sehr umfangreich und anspruchsvoll. Langweilig wird es garantiert nicht.”