Frequenzgeregelte Heizungspumpen

Energetische Optimierung
Für mehr Rentabilität und Nachhaltigkeit

Bestandsanlagen sind oft mit verbrauchsintensiven Heizungspumpen ausgestattet. Das ist nicht nur aus ökologischen, sondern auch aus wirtschaftlichen Gründen ein Thema, das Anlagenbetreiber im Blick haben sollten.

Umfang der Modernisierung
Fertigstellung nach nur zwei bis fünf Tagen

In diesem Bereich liegt Einsparpotenzial: Durch eine Umstellung der Antriebsregelung können wir den Heizölvolumenstrom in den Pumpen stark absenken. Das wiederum verringert die benötigte elektrische Leistung exponentiell, was zu deutlichen Einsparungen beim Energieverbrauch führt.

Unsere Leistungen im Detail:

  • Ausstattung der vorhandenen Heizungspumpen mit Frequenzumrichtern
  • Anpassung der Anlagensoftware und des HMI-Systems
  • Austausch des bisherigen Schaltschranks gegen einen vorverdrahteten und getesteten Schaltschrank
  • Konfiguration der SPS-Schnittstellen
  • Anpassung der Visualisierung an die neuen Funktionen

Frequenzgeregelte Heizungspumpen

Übersicht
Produktvorteile und Kundennutzen

  • höhere Rentabilität durch bis zu 30 bis 50 % reduzierten Energieverbrauch
  • gesteigerte Anlagenverfügbarkeit
  • längere Lebensdauer der beweglichen Komponenten durch reduzierte mechanische Beanspruchung
  • schneller ROI

Aus diesen Produktvorteilen ergeben sich für Sie diese konkreten Nutzen:


Weiterführende Informationen

Präsentation: Frequency controlled secondary heating pumps (EN)

Ihr Ansprechpartner

Manuel Thiesen
Tel. +49 2151 92-4839
manuel.thiesen@sls.siempelkamp.com